spinner

Gletschertrekking einfach: Faszination Hüfigletscher (2 Tage)

05
Jul.
-
17
Aug.2024
Gletschertrekking einfach: Faszination Hüfigletscher (2 Tage)
© Montanara Bergerlebnisse
×
Diese lohnende Zweitagestour führt uns am ersten Tag vom Klausenpass zur Planurahütte.
Am zweiten Tag traversieren wir die eindrückliche Gletscherfläche des Hüfigletschers hinunter zur Hüfihütte und wandern weiter ins wildromantische Maderanertal. Eine prächtige und abgeschiedene Gletschertour durch eine sehr naturbelassene Gebirgsgegend im Kanton Uri.

Programm:
1. Tag: Wir treffen uns um 08.45 Uhr auf der Klausenpasshöhe/UR (1955m). Wunderschöner und abwechslungsreicher Aufstieg über das leichte und bald weggeschmolzene „Iswändli“ (2872m) zum Chammlijoch (3021m) ca. 3 ½ Std. Nun öffnet sich der Blick auf den mächtigen Tödi und die weite Gletscherfläche des Hüfifirns. Wir traversieren den Gletscher und gelangen zu den grössten Windkolks von Europa, die sich unmittelbar vor der Planurahütte (2947m) befinden, ca. 2 Std. Die gemütliche Hütte steht an einem einmalig schönen Ort, inmitten von schwindendem Eis.

2. Tag: Mitten in einer fantastischen Morgenstimmung wandern wir über den Hüfifirn hinunter zur heimeli gen Hüfihütte (2334m), ca. 3 Std. In der Berghütte genehmigen wir uns ein feines Stück Kuchen und ein Kaf fee. Wunderschön öffnet sich der Blick hinunter ins langgezogene Maderanertal. Wir wandern durch dieses sehr naturbelassene Tal zur Alp Guferen (1275m), ca. 2 ½ Std. Von dort fahren wir mit dem Alpentaxi (nicht im Tourpreis enthalten) bis nach Erstfeld. Tourabschluss dieser mit Sicherheit faszinierenden Gletschertour
um ca. 15.00 beim Bahnhof Erstfeld.

Anforderungen: Dieses Gletschertrekking ist technisch einfach. Das heisst: Das Gelände auf diesem Trekking ist vorwiegend einfach und mässig steil. Kurze steile Stellen können vorkommen. Wir erwarten vom Teilnehmer Erfahrung im Alpinwandern. Teilweise wandern wir am Seil und mit Steigeisen, dies erfordert jedoch keine speziellen alpintechnischen Kenntnisse. Kondition für Gebirgswanderungen und Aufstiege bis 1200 Höhenmeter und ca. 5 Stunden sowie Tagesetappen bis 6 Stunden ist Voraussetzung.

Versicherungen: Eine ausreichende Unfallversicherung ist Sache der Teilnehmer. Eine Annullationskostenversicherung ist für diese Touren obligatorisch. Falls du keine eigene Versicherung hast, können wir dir eine Jahresversicherung (Reiseversicherung Intertours der AXA Winterthur) anbieten. Bitte unbedingt bei der Anmeldung angeben. Du erhältst dann mit der Touren-Bestätigung das entsprechende Formular. Die Police und Prämienrechnung erfolgen direkt von der AXA Winterthur.

Leistungen im Tourpreis inbegriffen: Führung durch unsere Bergführer sowie Übernachtung mit Halbpen sion und Marschtee in der Berghütte.

Nicht inbegriffen: Übrige Getränke, Lunch, Reise- und Taxikosten sowie Mietmaterial. Falls du Nichtmitglied im SAC oder in einem anderen Alpenverein ohne Gegenrecht bist, bezahlst du auf der Berghütte einen Über nachtungsaufpreis von ca. CHF 12.-- pro Nacht

Gut zu wissen

Datum
Freitag, 05. Juli 2024 8:45 - Samstag, 06. Juli 2024
Weitere Daten
Freitag, 16. August 2024 8:45 - Samstag, 17. August 2024
Lokalität
Montanara Bergerlebnisse AG
Neuland 5
6460 Altdorf UR
Preis
CHF 435.00 Mietpreise: Anseilgurt CHF 15.--, Steigeisen CHF 20.--, Eispickel CHF 15.--, Teleskopwanderstöcke CHF 12.-- Bestellung: Bitte bestelle dein Mietmaterial gleich bei der Anmeldung oder bis spätestens 3 Tage vor Kursbeginn im Büro von Montanara. Telefon: +41 41 878 12 59 / Mail: info@montanara.ch
Kontakt
Montanara Bergerlebnisse AG
Neuland 5
6460 Altdorf UR
+41 (0)41 878 12 59
Homepage
https://montanara.ch/sommer/
Export
Event in iCal/Outlook exportieren
 

Veranstaltungsort

Montanara Bergerlebnisse AG
Neuland 5
6460 Altdorf UR