spinner

Gottesdienst mit Klängen einheimischer Komponisten

02
Okt.2022
Gottesdienst mit Klängen einheimischer Komponisten
Gottesdienst mit Klängen einheimischer Komponisten
×
Eine Delegation des Orchesters Erstfeld umrahmt am 2. Oktober die Sonntagsmesse in der Pfarrkirche St. Peter und Paul in Andermatt mit Werken von August Wirz (1915-1984) und Alfred Zwyer (1925-2021).
Deren handgeschriebene Originalnoten wurden unlängst wiederentdeckt und für eine Orchesterbesetzung arrangiert. Daneben kommt auch das Ave Verum von W.A. Mozart mit einer Solotrompete zur Aufführung. Die musikalische Leitung hat Willi Truttmann.

August Wirz studierte an der Musikhochschule Wien und am Konservatorium Basel, wo er sein Studium mit der Dissertation über den Betruf auf den Schweizer Alpen abschloss. Er wurde für seine volkstümlichen Kompositionen 1973 mit dem Obwaldner Kunstpreis ausgezeichnet. Alfred Zwyer studierte an den Hochschulen von Zürich, Wien und Bologna. Er gründete 1950 das Orchester Erstfeld und leitete dieses während 50 Jahren bis ins Jahr 2000. Für sein vielseitiges musikalisches Schaffen erhielt er 1990 das Ehrenbürgerrecht der Gemeinde Erstfeld.

Gut zu wissen

Datum
Sonntag, 02. Oktober 2022 9:00
Lokalität
St. Peter und Paul Kirche
6490 Andermatt
Kontakt
Pfarrkirche St. Peter und Paul
Kirchgasse 7
6490 Andermatt
+41 (0)41 887 11 81
Export
Event in iCal/Outlook exportieren
 

Veranstaltungsort

St. Peter und Paul Kirche
6490 Andermatt