spinner

Klausen Monument 2022

11
Sep.2022
Klausen Monument 2022
© Samuel Trümpy Photography
×
Autofreier Klausenpass für Velofans
Am 11. September 2022 heisst es nach einer sehr erfolgreichen Austragung 2021 mit 2600 Teilnehmenden wiederum freie Fahrt für Velofans am Klausenpass. An diesem Tag nämlich wird die Strecke zwischen Unterschächen und Linthal exklusiv für Velofahrende gesperrt. Auf den zahlreichen Kehren, welche die Teilnehmenden zu überwinden haben, überrollen sie nicht nur die Kantonsgrenze zwischen Glarus und Uri, sondern passieren mit dem Urnerboden auch die grösste Schweizer Alp. Auf ihrem Aufstieg zur auf 1948 m ü.M. gelegenen Passhöhe entschädigt der Ausblick auf das grossartige Bergpanorama mit Clariden (3267 m ü. M.) sowie Gemsfairenstock (2972 m ü M.) für die körperliche Anstrengung.

Der seit Jahren beliebte Veloanlass am Klausenpass hat sich dieses Jahr neu organisiert und tritt unter dem neuen Namen „KLAUSEN MONUMENT“ auf. Die Namensänderung sowie Anpassung des Internetauftritts war nötig, aufgrund der Auflösung der nationalen Serie „Ride the Alps“ unter Federführung von Ochsner Sport. Das letztjährige lokale Organisationskomitee bleibt jedoch bestehen und arbeitet intensiv an einer erfolgreichen Austragung 2022.

Gut zu wissen

Datum
Sonntag, 11. September 2022 10:00 - 16:00
Ergänzende Zeitangaben
Der Anlass ist kostenlos, bedarf jedoch eine Online-Anmeldung auf www.klausen-monument.ch
Lokalität
6465 Unterschächen
Homepage
https://www.klausen-monument.ch/
Export
Event in iCal/Outlook exportieren
 

Veranstaltungsort

6465 Unterschächen