spinner

Mit Max Reger durch die Schweiz - Musik & Wort St. Michael Seelisberg

10
Dez.2023
Mit Max Reger durch die Schweiz - Musik & Wort St. Michael Seelisberg
×
Programm Orgelwerke dazu Texte Johann Sebastian Bach (1685 – 1750) – Zwei Bearbeitungen „Nun komm der Heiden Heiland“ BWV 599 und 659 Max Reger (1873 – 1916) – „Nun komm der...
Programm Orgelwerke dazu Texte

Johann Sebastian Bach (1685 – 1750)

– Zwei Bearbeitungen „Nun komm der Heiden Heiland“ BWV 599 und 659

Max Reger (1873 – 1916)

– „Nun komm der Heiden Heiland“ op. 67 Nr. 12

Arnold Mendelssohn (1855 – 1933)

– „Nun komm der Heiden Heiland“

Johannes Richter (*1998)

– Partita „Macht hoch die Tür“

Max Reger (1873 – 1916)

– Weihnachten op. 145 Nr. 3

Gustav Zanger (1848 – 1938)

– Konzert-Fantasie „O Sanctissima“ op. 110

Paul Blumenthal (1843 – 1930)

– Drei Weihnachtsstücke op. 124

Ensemble:
Mit Max Reger durch die Schweiz

Leitung:
Andreas Schmidt

Solist:
Johannes Richter (Goll-Orgel von 1936) und Pfarrer Daniel Guillet

Organist Johannes Richter wurde 1998 in Salzwedel geboren. Schon früh zeigte sich sein musikalisches Talent. Er erhielt im Alter von 5 Jahren ersten Klavierunterricht erhielt. Später besuchte er das Landesgymnasium für Musik in Wernigerode, welches er 2016 mit dem Abitur abschloss. Parallel absolvierte er bis 2015 das kirchenmusikalische C-Seminar in Halberstadt. In diversen Konzerten des renommierten Rundfunkjugendchores Wernigerode gestaltete Richter eigene Programmteile an der Orgel und begleitete den Chor, u.a. z.B. in St. Petri, Hamburg, Kreuzkirche Dresden und der Wallfahrtskirche Linz-Pöstlingberg. Seit 2016 studiert Johannes Richter Kirchenmusik in Halle/Saale. Neben seinem Studium setzt er sich intensiv mit der Orgellandschaft Mitteldeutschland sowie ihren Musikern und Komponisten auseinander, sammelt und dokumentiert diese mit Andreas Schmidt auf der Seite - Weiterhin stehen die Dokumentation und Aufnahme von Glockengeläuten und unbekannten Werken der Romantik an bedeutenden Orgeln im Zentrum seines Wirkens. Aktuell schliesst er die Einspielung sämtlicher Orgelwerke von Max Drischner ab. Die Aufnahmen sind auf dem YouTube-Kanal “JRorgel” zugänglich. Konzerte als Solist und Begleiter, sowie Leitung eines Chores und Kompositionen umfassen sein Wirkungsfeld.

Gut zu wissen

Datum
Sonntag, 10. Dezember 2023 17:00
Lokalität
Pfarrkirche St. Michael
Dorfstrasse
6377 Seelisberg
Homepage
https://www.classicpoint.net/de/mit-max-reger-durch-die-schweiz-musik-wort-st-michael-seelisberg/128618
Export
Event in iCal/Outlook exportieren
 

Veranstaltungsort

Pfarrkirche St. Michael
Dorfstrasse
6377 Seelisberg