loading ...
spinner

Entdecken

In der Ferienregion Uri erleben Sie den Kontrast zwischen Berg und See sowie traditionel und modern. Lernen Sie die Regionen in der Ferienregion Uri besser kennen.

Regionen

Altdorf

Altdorf, der Urner Hauptort, liegt im unteren Reusstal. Das kleine Städtchen überzeugt mit seinem vielfältigen Kulturangebot in Kombination mit zahlreichen Freizeitmöglichkeiten in der Umgebung. Der Besuch des Telldenkmals ist ein Highlight für Jung und Alt.

Altdorf entdecken

Attinghausen

Attinghausen liegt an der Gotthardroute an leicht erhöhter Lage, von wo aus sich ein prachtvoller Blick auf den Talboden der Reuss, den Urnersee und die Bergwelt des Schächentals eröffnet. Mit der Seilbahn erreicht man in wenigen Minuten das Wander- und Naherholungsgebiet Brüsti.

Attinghausen entdecken

Bauen

Dank der geschützten Lage am Westufer des Urnersees zeichnet sich Bauen durch ein besonders mildes Klima aus. Südliche Pflanzen wie Palmen, Feigen- und Bananenbäume blühen und tragen Früchte. Mit dem autofreien Dorfkern ist Bauen eine Oase für Ruhesuchende.

Bauen entdecken

Bürglen

Bürglen ist ein schmuckes Dorf am Eingang des Schächentals und Heimatort Wilhelm Tells. Mit seiner Lage inmitten einer erlebnisreichen Berg- und Ferienwelt ist es im Sommer wie im Winter idealer Ausgangsort für abwechslungsreiche Sport- und Freizeitaktivitäten. 

Bürglen entdecken

Erstfeld

Rund um Erstfeld kommen Freunde unberührter Natur auf zahlreichen Wanderwegen sicher auf ihre Kosten. Drei Seilbahnen erschliessen ganzjährig herrliche Sonnenterrassen über dem Reusstal und Eisenbahn-Nostalgiker wandeln auf den Spuren der legendären Gotthardbahn.

Erstfeld entdecken

Flüelen

Am Südufer des Vierwaldstättersees gelegen bietet Flüelen seinen Gästen unvergessliche Urlaubstage – sei es im Wasser oder an Land, im Sommer oder im Winter. Das Dorf wird umrahmt von majestätischen Berggipfeln, die sich im blauen Wasser spiegeln und darauf warten, erklommen zu werden.

Flüelen entdecken

Isleten-Isenthal

Das Isenthal erstreckt sich von der Isleten vom Vierwaldstättersee bis zum Fuss des imposanten Uri-Rotstocks. Den Gästen bietet es eine einzigartige Naturkulisse, Gastfreundschaft und attraktive Freizeitangebote wie den neuen Erlebnisweg «Urchigs Handwärch».

Isleten und Isenthal entdecken

Schattdorf

Schattdorf ist ein ausgezeichneter Ausgangsort für vielfältige Sport- und Freizeitaktivitäten. Die Luftseilbahn bringt Sie auf die Sonnenterrasse Haldi, ein idealer Ausgangspunkt für gemütliche Spaziergänge bis hin zu 
anspruchsvollen Bergtouren.

Schattdorf entdecken

Seedorf

Seedorf ist ein Kultur- und Freizeitzentrum, das an der südlichsten Bucht des Urnersees liegt. Es bietet Besuchern kulturelle Highlights wie ein Wasserschloss oder Kloster, gute Sportinfrastruktur und zahlreiche Möglichkeiten, sich in der Natur zu erholen. 

Seedorf entdecken

Seelisberg

Seelisberg liegt traumhaft gelegen über dem Vierwaldstättersee und dem Rütli, dem Gründungsplatz der Schweiz. Die einmalige Aussicht inspiriert und der kristallklare Bergsee lädt zum Baden ein. Idyllische Anreise mit Schiff und Bergbahn via Treib. 

Seelisberg entdecken

Silenen - Amsteg - Bristen

Willkommen in Silenen, Amsteg und Bristen sowie dem bekannten wildromantischen Maderanertal. Die Dörfer inmitten der ursprünglichen und eindrücklichen Berglandschaft eignen sich hervorragend für all jene, die Ruhe und Erholung in der Natur suchen.

Silenen, Amsteg und Bristen entdecken

Sisikon

Sisikon liegt direkt am Vierwaldstättersee am Weg der Schweiz und bietet einen herrlichen Blick auf See und Berge. Von hier aus können zahlreiche Ausflüge wie beispielsweise der Besuch der Tellskapelle oder des grössten Glockenspiels der Schweiz unternommen werden.

Sisikon entdecken

Spiringen - Urnerboden

Das heimelige Dörfchen Spiringen liegt im Schächental und ist Ausgangspunkt für zahlreiche Sommer- und Winteraktivitäten in der Natur. Zudem gehört der Urnerboden, eine Enklave jenseits des Klausenpasses und die grösste Schweizer Alp, ebenfalls zu Spiringen. 

Spiringen und Urnerboden entdecken

Unterschächen

Das hinterste Dorf im Schächental heisst Unterschächen und liegt auf etwa 1000 m ü. M. Von hier aus führen zahlreiche Wander- und Kletter-, aber auch Skitouren- und Langlaufrouten durch das Tal beziehungsweise auf die Gipfel der markanten Berge der Umgebung. 

Unterschächen entdecken