spinner
Preis ab
31.00
Dauer
ca. 2h 15 Min.
Jetzt buchen
Jetzt buchen
1 / 2

Tunnel-Querschnitt im Gotthard Tunnel-Erlebnis
Foto: A. Sanchez

2 / 2

Ausstellung im Gotthard Tunnel-Erlebnis
Foto: A. Sanchez

×

57 Kilometer Tunnel – und Sie sind mittendrin. Buchen Sie jetzt Ihre Führung im Gotthard-Basistunnel. Der Blick durch das Tunnelfenster wird Ihnen garantiert als unvergleichliches Erlebnis in Erinnerung bleiben!

Nutzen Sie die einzigartige Gelegenheit und erleben Sie mit unseren fachkundigen Guides eine rund zweistündige Führung im Gotthard-Basistunnel. Der Treffpunkt ist am Bahnhof in Erstfeld: Hier werden Sie mit Leuchtweste, Helm und Trinkflasche ausgestattet und kurz instruiert. Anschliessend werden Sie von unseren Guides zum Zugangsstollen in Amsteg und von dort rund zwei Kilometer in den Berg hinein chauffiert.

Ein Blick durch das Tunnelfenster

Das Highlight der Führung ist das Tunnelfenster, hinter welchem Sie die vorbeifahrenden Züge vorbeirauschen sehen. Nebst dem Tunnelfenster ist im Berginnern eine Ausstellung zum Tunnelbau inklusive Mustertunnel sowie Informationen über die Region am Gotthard zu sehen. Die Guides präsentieren spannende Zahlen und Fakten und geben fachkundige Antworten auf Fragen, die Ihnen auf der Zunge brennen.

Weltrekord: Der längste Eisenbahntunnel der Welt

Mit 57 Kilometern Länge ist der Gotthard-Basistunnel eines der bahnbrechendsten Rekordbauwerke der Schweiz. Zudem ist er mit einer Felsüberlagerung von bis zu 2300 Metern nicht nur der längste, sondern auch der tiefste Eisenbahntunnel weltweit. In Faido und Sedrun befinden sich Nothaltestellen mit zwei Spurwechseln. Diese Multifunktionsstellen unterteilen die Tunnelröhren in drei Abschnitte. Seit dem 11. Dezember 2016 rauschen die Züge in dichtem Takt durch das gigantische Bauwerk.

Erstfeld - ein Eldorado für Eisenbahnkultur

Möchten Sie noch mehr erfahren über den Mythos Gotthard? Dann sind Sie im Eisenbahnerdorf Erstfeld genau richtig. Kombinieren Sie Ihr persönliches Gotthard Tunnel-Erlebnis mit einem Rundgang mit Louis Favre und Co. quer durch Erstfeld. Das Team von Uri Tourismus steht Ihnen bei der Planung Ihres individuellen Programms gerne zur Seite.

Information für Einzelgäste und Kleingruppen bis 12 Personen

Dauer der Führung

ca. 2h 15 Min

Treffpunkt

Bahnhof Erstfeld

Führungen

Mittwoch und Freitag um 13.30 Uhr
Samstag um 9.30 und 13.30 Uhr
Mindestteilnehmerzahl von 6 Personen

Donnerstag um 13.30 Uhr
Öffentliche Führung ohne Mindestteilnehmerzahl

Sprache

Deutsch

Preis

CHF 31.00 pro Erwachsenen ab 16 Jahren
CHF 15.00 pro Jugendlichen zwischen 12 und 15 Jahren

Voraussetzungen

Mindestalter 12 Jahre, gute körperliche Verfassung

Exklusive geschlossene Gruppen (Geschäfts- und Vereinsausflüge)

Führungen

täglich 9.30 und 13.30 Uhr
weitere Zeiten auf Anfrage

Treffpunkt

nach Absprache, Erstfeld oder Amsteg

Gruppengrösse

1 bis 12 Personen, 2h 15Min., pauschal CHF 372.00
13 bis 18 Personen, 2h 15Min., pauschal CHF 558.00
19 bis 36 Personen, 2h 30Min., Anzahl P. x CHF 31.00
37 bis 54 Personen, 3h 45Min., Anzahl P. x CHF 31.00 + Konsumation

Konsumation

1 Kaffee (Heissgetränk, alkoholfrei) und 1 Gipfeli, CHF 6.00 pP.
1 Kaffee (Heissgetränk, alkoholfrei) und 1 Sandwich, CHF 9.00 pP. 
1 Kaffee (Heissgetränk, alkoholfrei) und 1 Stück Kuchen, CHF 10.50 pP.

Sprache

Deutsch

Voraussetzungen

Mindestalter 12 Jahre, gute körperliche Verfassung

Tipp

Wir empfehlen Ihnen vor oder nach der Führung ein Mittag- oder Abendessen im Restaurant Grund in Amsteg.