loading ...
spinner

Alp Hobiel

1 / 2

Die Alp Hobiel im Surenengebiet
Foto: Alp Hobiel

2 / 2

Einfaches und gemütliches Alpbeizli
Foto: Alp Hobiel

×

Die Alp Hobiel liegt zwei Stunden Fussmarsch vom Surenenpass entfernt auf der nördlichen Talseite im Engelberger Tal auf einer Höhe von 1673 m ü.M. Von Attinghausen aus ist sie nur zu Fuss über den Pass erreichbar. Alternativ erreichen Sie die Alp Hobiel von Engelberg aus mit der Luftseilbahn Engelberg-Fürenalp und anschliessendem Fussmarsch (zirka 45 Minuten).

In der Alphütte können bis zu 24 Personen in drei verschiedenen Zimmern zu je vier, sechs oder 14 Personen übernachten. Die Verwendung eines Hüttenschlafsacks wird Ihnen empfohlen. Bitte geben Sie bei Ihrer Reservierung, spätestens einen Tag vor Ihrer Anreise, Ihre Essenwünsche bekannt.

Einfaches Alpbeizli

Das Beizli eignet sich ideal als Ausgangspunkt für Passwanderungen oder als Einkehrort im Surenengebiet. Von der Gartenwirtschaft aus haben Sie einen unvergleichlichen Blick auf die beiden Spannort-Gipfel, den Schlossberg und den Titlis. Serviert wird Ihnen währschafte Älplerkost. Probieren Sie zum Beispiel den Hobiel-Teller mit Urner Dürrs, Alpkäse, Speck und Trockenwurst oder Ruedis Bratkäse.

Früher zählte das Surenengebiet mit seinen reichen Alpen zu den Ländereien des Klosters Engelberg. Der Sage nach spielte sich hier die Geschichte vom Greis auf Surenen ab. Die Sage liefert auch eine Erklärung, warum die Alp heute nicht zu Obwalden, auf dessen Seite des Passes liegt, sondern zu Uri gehört. 

Wichtiger Hinweis

Da die Beizli nur während der Alpsaison geöffnet sind, variieren die Öffnungszeiten der Betriebe. Zu Beginn und am Ende des Sommers sind einige Betriebe nur noch am Wochenende bewirtet. Um sicher zu gehen, dass das Alpbeizli geöffnet hat, wird empfohlen vor dem Besuch kurz anzurufen. 

 

Standort und Kontakt

Alp Hobiel – Einkehren und Übernachten
Obermatt
6468 Attinghausen
+41 (0)41 871 36 70
mailalp-hobiel-surenen.ch
www.alp-hobiel-surenen.ch