loading ...
spinner

Chabis und Schaffleisch

Die Chilbi-Spezialität «Chabis und Schaffleisch»

×

«Chabis und Schaffleisch» – Das Urner Chilbi-Essen schlechthin und Seelenwärmer für kalte Tage. Dieses währschafte Gericht wird in jedem Urner Haushalt gegessen und geliebt.

Zutaten

800–1000 g

Schafsvoressen

Salz

2 EL

Fett

2

Zwiebeln

1

besteckte Ziebel (Lorbeerblatt und Nelken)

1 kg

 Chabis (Weisskohl)

3

Rüebli

5 dl

Fleisch- oder Gemüsebouillon

700 g

Kartoffeln

Würzen Sie das Fleisch (es kann auch Schweinefleisch auf gleiche Art zubereitet werden) mit Salz und Pfeffer und braten Sie es in heissem Fett im Bräter an. Dann nehmen Sie alles heraus und stellen es warm.

Im Bratfond die grob geschnittenen Zwiebeln und die besteckte Zwiebel goldgelb dünsten. Geben Sie den in Streifen geschnittenen «Chabis» (Weisskohl) und die halbierten Rüebli hinzu und rösten Sie alles, unter ständigem Wenden, leicht an. Mit Bouillon ablöschen und zugedeckt köcheln lassen, bis der Chabis zusammenfällt.

Geben Sie das Fleisch wieder bei und lassen Sie alles zusammen ungefähr 1 Stunde leicht köcheln.

Wenn nötig können Sie Bouillon nachgiessen.

Legen Sie die geschälten und halbierten Kartoffeln auf das Fleisch und salzen Sie leicht nach. Zugedeckt weiter köcheln lassen, bis die Kartoffeln weich sind (etwa 30 Minuten).

Heiss servieren – Ä Guätä!