loading ...
spinner

Witterschwanden-Kessel

1 / 2

Luftseilbahn Witterschwanden-Kessel
Foto: Michael Meier

2 / 2

Die Seilbahn Witterschwanden-Kessel bringt Sie hoch hinaus.
Foto: Michael Meier

×

Die Talstation dieser abenteuerlichen Seilbahn erreichen Sie bequem mit dem Postauto von Flüelen her: Sie liegt direkt an der Posthaltestelle «Spiringen, Witterschwanden». Von hier aus geht es steil in die Höhe zur Mittelstation Acherberg und weiter zu Kessel. Von der Bergstation aus bietet sich Ihnen ein Ausblick vom Clariden oberhalb des Klausenpasses bis zum Blackenstock über dem Surenen – einfach unvergesslich schön!

Pilze sammeln und die Natur geniessen

Die Acherberge und ihre Umgebung sind mit der intakten und ruhigen Landschaft und der besonderen Vielfalt an Wildtieren und Pflanzen natürlich der absolute Geheimtipp für Naturfreunde und Pilzsucher. Wer den Kontakt mit den Bergbauern nicht scheut, findet in den Acherbergen ein ursprüngliches Stück Schächental. Im Winter können Sie hier auch, bei entsprechenden Schneeverhältnissen, auf unvergleichlichen Naturpisten über die Acherberge bis zur Klausenstrasse fahren. Und haben Sie’s gewusst? Im Winter lässt es sich hier hervorragend mit Schneeschuhen wandern!

Auf den Spuren Suworows

Aber nicht nur die Ruhe, sondern auch die Wandermöglichkeiten überzeugen: Vom Kessel führt der berühmte Suworow-Weg über die Acherberge zum Ausgangspunkt in Witterschwanden oder über den Kinzigpass ins Muotatal – ein einzigartiges Wandererlebnis auf dem abwechslungsreichen Saumpfad des Suworow-Wegs.

Informationen

Zur Seilbahn

Talstation: 770 m ü.M. 
Mittelstation: 1140 m ü.M. 
Bergstation: 1440 m ü.M. 
Kabinengrösse: 4 Personen 

Parkplätze vorhanden 
Anschluss an öffentlichen Verkehr 

Jetonbetrieb rund um die Uhr

Jetonbezug

Restaurant Kinzigpass, Bürglen 
Restaurant Brügg, Bürglen
Alois Gisler-Arnold, Witterschwanden
Alois Gisler-Inderkum, Witterschwanden

 

Standort und Kontakt

Luftseilbahn Witterschwanden–Kessel
6463 Bürglen UR
+41 (0)41 870 38 31