loading ...
spinner

Openair Rüchä Rock

1 / 2

Einmalige Kulissen, toller Sound und Openair-Feeling am Rüchä Rock
Foto: Metalinside

2 / 2

«Rüche» Klänge am Openair Rüchä Rock
Foto: Metalinside

×

Während das Openair Rüchä Rock in den vergangenen zehn Jahren nationale Bekanntheit erlangte, blieb Unterschächen als Bergdorf mit intakter Natur ein Geheimtipp. Das Dorf mit zirka 700 Einwohner/innen liegt auf 1000 m ü.M. am Fusse des Klausenpasses. Bekannt ist Unterschächen nebst dem Rüchä Rock vor allem als Langlauf-, Ski- und Wandergebiet, aber auch als Ort mit kulturhistorischen Gebäuden und lauschigen Plätzen für gemütliche Stunden mit Familie und Freunden.

«Hügeli», Steine und der Reiz

Geprägt wird das Openair nebst dem gemütlichen Ambiente durch die idyllische, wildromantische Umgebung im sogenannten «Bad». Die Besucher/innen geniessen das Openair-Feeling inmitten von Felsen, Wäldern und vor der namensgebenden Rüchä-Nord-Wand, welche als grösste zusammenhängende Kalkwand Europas gilt. Das flache, jedoch unwegsame Gelände wirkt wegen den vielen «Hügeli» und Steinen ungeeignet. Dank viel Enthusiasmus und einem Sondereffort gelang es jeweils, das Gelände so herzurichten, dass die Festivalbesucher/innen das unter der Bezeichnung «Bad» bekannte Landstück mittlerweile als Openair-Arena lieb gewonnen haben.

Abwechslungsreiches Programm

Am Freitag geht es in die erste Runde am Rüchä Rock und an diesem Abend hält der Rüchä sein Wort, es wird rüch. Definitiv gebucht werden konnten aus dem Kanton Wallis Cremation. Diese Band gibt es seit 1992 und ist von keiner Bühne mehr wegzudenken. Aus dem Kanton Schwyz kommen Infinitas, ihr Sound ist im melodic Thrash Metal einzuordnen. Ebenfalls aus Schwyz wird Carnal Decay auf der Bühne stehen und uns Sound zu Death Metal präsentieren. Mit ihrer neuen CD starten sie gegenwärtig durch und geben Vollgas. Eine etwas weitere Anreise nehmen die Jungs von Comaniac auf sich. Nachdem die Thrash-Metal-Band bereits im Jahr 2017 in Unterschächen begrüsst werden durfte, wollten sie auch in diesem Jahr unbedingt wieder kommen - die Organisatoren freut dies natürlich! Mit Hellvetica, einer Aargauer Band mit dem Herzblut des Urner Frontmanns, wird auch das Programm vom Freitag sehr viel bieten. Die Vorfreude steigt und steigt! In der Bar sorgen diverse DJs für super Stimmung und coolen Sound.

Auch die zweite Runde am Rüchä Rock am Samstag wird wieder rockig! The Garlicks, aus Glarus heizen richtig ein. Aber auch die Sir Donkey`s Revenge aus Engelberg dürfen nicht fehlen. Mit den Modern Day Heroes wartet ein Energie geladener Rock’n‘Roll auf der Bühne in Unterschächen. Vom nahen Luzern kommt die neu formierte Band Felskinn. Sie waren schon mit den Hollywood Vampires & Iced Earth auf der Bühne.

Die Besucher profitieren von einem einmaligen Line-Up und dürfen gespannt sein, was da auf der Bühne abgehen wird. In der Bar gibt euch DJ Eagle Race den Rest für ein erholsames Weekend.

 

Standort und Kontakt

Openair Rüchä Rock
Bielen
6465 Unterschächen
www.ruchenrock.ch