loading ...
spinner

Urner Reussdelta

1 / 2

Wandern im Urner Reussdelta
Foto: Uri Tourismus AG

2 / 2

Natur erleben im Urner Reussdelta
Foto: Uri Tourismus AG

×

Entdecken, erfahren, entschleunigen – Eines der beliebtesten Naherholungsgebiete am «Weg der Schweiz».

Entdecken Sie auf dem Weg der Schweiz von Flüelen nach Seedorf das Urner Reussdelta, mit der schier unerschöpflichen Flora und Fauna.

Das Reussdelta

Das Naturschutzgebiet des Reussdeltas hat versteckte kleine Naturwunder:

  • 500 Pflanzenarten wachsen hier. Darunter viele seltene und geschützte Exemplare wie die Sibirische Schwertlilie
  • 225 verschiedene europäische Vogelarten fühlen sich hier heimisch.
  • 30 Fischarten, darunter die stark gefährdeten Bachneunaugen und die Seeforelle tummeln sich im Wasser
  • Insekten wie Libellen, verschiedene Falterarten, Bienen und Käfer halten das Ökosystem in Takt.
  • Sogar Muscheln und Seeschnecken entdeckt man in Ufernähe.

Badeinseln Lorelei

Nach dem wir die Reuss-Hängebrücke überquert haben, der Reuss für ein kurzes Stück folgen und durch einen kleinen Laubwald wieder auf offenes Feld treten, eröffnet sich wieder ein anderes Panorama: «Lorelei» - auf diesen Namen wurden die drei Badeinseln mitten im Naturschutzgebiet getauft. Und tatsächlich locken die künstlichen Inseln im Vierwaldstättersee seit ihrer Eröffnung 2005 immer mehr Naturliebhaber und Badefreudige an.

Die Badeinseln wurden, zusammen mit drei Naturschutzinseln (Neptun Inseln), mit Ausbruchmaterial aus dem längsten Eisenbahntunnel der Welt, dem Gotthard-Basistunnel, in Ufernähe aufgeschüttet.

Mit feinem Sand über dem groben Tunnelkies und grossen Steinblöcken laden die drei verschieden grossen Badeinseln zum Verweilen und spielen ein. Vom Ufer aus sind sie nur schwimmend erreichbar. Der Lohn für die kurze Schwimmstrecke ist dafür umso grösser: Badespass und Erholung pur!

«Mississippi»

Aber auch der Kies- und Steinstrand am Wegrand ist nicht ausser Acht zu lassen: Ein Steg mit kreisrunder Aussichtsplattform führt ein Stück in den See. Wer springt von da schon nicht gerne in den erfrischenden Vierwaldstättersee?

Sanitäre Anlagen wie WC-Häuschen und Aussendusche sind vorhanden.
Ein 11 Meter hoher Aussichtsturm aus Holz will besichtigt und erklommen werden. Bestaunen Sie aus einem der vier Fenster in 7 Metern Höhe die Aussicht über das Urner Reussdelta, die Badeinseln Lorelei und der umliegenden Bergwelt.

Ein grosser Kinderspielplatz mit diversen Feuerstellen beim «Mississippi» lädt Freunde und Familien, Wanderer und Durchreisende zum Innehalten ein. Auch Schulklassen auf Wanderung rasten hier besonders gerne. So schwingt sich auch manch’ Einheimischer auf das Fahrrad und fährt zum «Mississippi», um sich nach einem anstrengenden Arbeits- oder Schultag, zu erholen.

Unser Tipp für Schulen & Gruppen: Reussdelta-Führung

Führung

Lassen Sie sich von einer Fachperson durch diesen schönen und ökologisch wertvollen Raum auf ebenen Pfaden führen. Sie werden spezielle Gebiete wie Moore und Riedwiesen, Gebüsch- und Rückzugsräume für seltene und bedrohte Pflanzen und Tierarten, insbesondere für Kleinsäuger und Amphibien, sehen.

Dauer

Grosse Führung: ca. 3 h
Kleine Führung: ca. 2 h

Preis

Grosse Führung: CHF 260.00
Kleine Führung: CHF 200.00

Anzahl Personen

bis 25 Personen (grössere Gruppen auf Anfrage)

 

Standort und Kontakt

Uri Tourismus AG
Schützengasse 11
6460 Altdorf UR
+41 (0)41 874 80 00
infouri.swiss
www.uri.swiss