loading ...
spinner

Individuelle Gruppenangebote

Traumhafte Aussicht auf Altdorf während der experimentellen Spurensuche
Foto: Spot Magazine

×

Sie suchen einen unvergesslichen Team- oder Betriebsausflug? Gerne erstellen wir Ihnen ein auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Programm.

Zwischen Urnersee und den Gletschern am Gotthard liegt eine vielfältige Landschaft und eine spannende Kultur. Geschichten und Mythen, zum Beispiel die des Wilhelm Tell, wurden hier geboren. Staunen Sie über das Jahrhundertbauwerk Gotthard-Basistunnel oder lassen Sie sich von der experimentellen Spurensuche «Tatort Tell» begeistern.

In unserer Angebotübersicht finden Sie einige Vorschläge, die beliebig kombiniert, ausgetauscht, erweitert oder als einzelne Aktivität gebucht werden können. Lassen Sie sich inspirieren. 

Inspiration für Ihren nächsten Ausflug

Faszination Gotthard und Bahn

Mit 57 km ist der Gotthard-Basistunnel der längste Eisenbahntunnel der Welt. Ein Fenster im Tunnel ermöglicht Ihnen und Ihrem Team bei dieser Führung die direkte Sicht auf die vorbeirauschenden Züge. Erfahren Sie von Ihrem Guide und in der spannenden Ausstellung viel Wissenswertes über den spektakulären Bau dieses Jahrhundertbauwerks.

Im SBB Historic Depot Erstfeld entdecken Sie die Geschichte der Gotthardbahn hautnah.

Je nach Verfügbarkeit der Fahrzeuge schlendern Sie vorbei an Gotthardlegenden wie dem «Krokodil». Aus erster Hand erfahren Sie, wie sich Lokomotiven und Wagen am Berg bewährt haben.

Beispielprogramm
09.15h: Treffpunkt Tourist Information, Bahnhof Erstfeld
09.30h: Start Besichtigung Gotthard-Basistunnel
12.00h: 2-Gang Mittagessen
14.00h: Lokführerrundgang SBB Historic Depot Erstfeld, anschliessend Apéro im SBB Historic Depot Erstfeld
16.30h ca.: Individuelle Rückreise

Preis
ab CHF 79.00 pro Person

Inkl.
Besichtigung Gotthard-Basistunnel, 2-Gang-Mittagessen, Führung und Apéro im SBB Historic Depot Erstfeld

Exkl.
An- und Abreise, Getränke am Mittag

Gerne passen wir das Programm individuell für Sie an und freuen uns, Sie und Ihr Team schon bald in der Ferienregion Uri und Klewenalp begrüssen zu dürfen.

Erhaltungs- und Interventionszentrum kombiniert mit Holzschnitzen

Im Hinblick auf die Inbetriebnahme des Gotthard-Basistunnels wurde in Erstfeld ein Erhaltungs- und Interventionszentrum (EIZ) erstellt. Das EIZ bildet die Basis für das Personal zur Erhaltung des Gotthard-Basistunnels. Dort besichtigen Sie das Modell des Gotthard-Basis-tunnels, welches im Massstab 1:200 für Schulungszwecke angefertigt wurde und Sie erfahren die wichtigste Themen rund um die Erhaltung und Intervention im Gotthard-Basistunnel.

Im Klosterhof Seedorf geniessen Sie ein feines 2-Gang Menü, bevor Sie unter Anleitung des professionellen Holzbildhauers, Peter Bissig, Ihre ganz persönliche Kuh oder Ihren Steinbock schnitzen.

Beispielprogramm
09.15h: Treffpunkt EIZ, Lindenstrasse 15 in Erstfeld
09.30h: Start Führung EIZ Erstfeld
11.30h: Fahrt zum Klosterhof, Seedorf
12.00h: 2-Gang Mittagessen beim Klosterhof, Lavendelbeizli
14.00h: Holzschnitzen unter fachkundiger Anleitung von Peter Bissig
Kaffeepause mit Dessert
16.30 ca.: Individuelle Rückreise

Preis
ab CHF 84.00 pro Person

Inkl.
Besuch EIZ, 2-Gang-Mittagessen, Holzschnitzen unter Anleitung, Kaffeepause mit Dessert

Exkl.
An- und Abreise, Transfer Erstfeld-Seedorf, Getränke am Mittag

Gerne passen wir das Programm individuell für Sie an und freuen uns, Sie und Ihr Team schon bald in der Ferienregion Uri und Klewenalp begrüssen zu dürfen. Falls erwünscht, organisieren wir Ihnen dank unserem Transportpartner den Transfer von Erstfeld nach Seedorf.

Ein Tag auf Wilhelm Tells Spuren

Die Schatzkammer des Tell-Museums reflektiert mit einer multimedialen Schau den Zyklus der Schweizer Heldenfigur. Sie zeigt den Mythos Tell in seiner Verbreitung, deutet die Verwandlung der Figur durch die Jahrhunderte und seine wiederkehrende Instrumentalisierung.

Treffsicher wie kein Zweiter widerspiegelt Wilhelm Tell die Seele der Schweiz. Das interaktive Geländespiel «Tatort Tell» führt in der sagenhaften Urner Berg- und Seenlandschaft auf Spurensuche und bringt den Nationalhelden Gross und Klein mit moderner Inszenierungstechnik spielerisch näher.

Beispielprogramm
09.15h: Treffpunkt Tourist Information Altdorf, anschliessend Instruktion für den Tatort Tell und Übernahme der Rucksäcke
09.40h: Bus Altdorf, Telldenkmal nach Bürglen, Post
10.00h: Führung Tell-Museum
11.30h: 2-Gang-Mittagessen in Altdorf oder Bürglen
13.30h: Start Tatort Tell in Altdorf oder Bürglen
17.00h: Apéro Suworow-Haus Altdorf

Preis
ab CHF 81.50 pro Person

Inkl.
Führung und Eintritt Tell-Museum, 2-Gang-Mittagessen, Startunterlagen Tatort Tell, Forschungsrucksack, lokaler Bus auf der Spurensuche, Apéro im Suworow-Haus

Exkl.
An- und Abreise, Getränke am Mittag

Der Tatort Tell ist von Ende April bis Oktober begehbar. Gerne passen wir das Programm individuell für Sie an und freuen uns, Sie und Ihr Team schon bald in der Ferienregion Uri und Klewenalp begrüssen zu dürfen.

 

Standort und Kontakt

Uri Tourismus AG
Schützengasse 11
6460 Altdorf UR
+41 (0)41 874 80 00
infouri.swiss
www.uri.swiss