loading ...
spinner

Silenen, Amsteg und Bristen

Amsteg liegt direkt am Eingang zum wildromantischen Maderanertal
Foto: Uri Tourismus AG

×

Die Gemeinde Silenen besteht aus den drei Dörfern Silenen, Amsteg und Bristen. Jedes Dorf hat einen eigenständigen Charakter und bietet Ihnen unterschiedliche Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten. Geniessen Sie die Ruhe im Maderanertal, laufen Sie entlang des ursprünglichen Säumerweges und machen Sie sich auf die Spuren des Verkehrs über den Gotthard.

Die drei Dörfer

Silenen ist mit rund 1100 Einwohnern das grösste Dorf der Gemeinde und zeichnet sich durch seine lang gezogene Streusiedlung aus. Amsteg fasziniert mit einem kompakten Dorfbild und ist direkt am Eingang zum wildromantischen Maderanertal gelegen. Dort befindet sich Bristen. In diesem Bergdorf geniessen Sie eine unbeschreibliche Natur und umwerfende Bergwelt.

Die Gemeinde Silenen wurde seit ihrem Bestehen vom Verkehr geprägt. So waren es zuerst die Säumerkolonnen, welche in der Sust im Dörfli von Silenen jeweils eine Rast einlegten. Später folgte die Gotthardstrasse, die Gotthardbahn, die Autobahn und heute als neuster Meilenstein der Eisenbahngeschichte die «Neue Eisenbahn-Alpentransversale NEAT».

Beeindruckende Natur in den Bergen

Silenen, Amsteg und Bristen sind tolle Ausgangspunkte für Ihre Wanderung oder Ihre Bergtour. Innert kurzer Zeit bringt Sie jeweils eine der Seilbahnen nach Golzern, auf die Chilcherberge oder auf den Waldiberg. Dort finden Sie zahlreiche Touren in jedem Schwierigkeitsgrad. Ziehen Sie Ihre Wanderschuhe an und machen Sie sich auf den Weg! In der unberührten Natur lassen Sie Ihre Seele baumeln und erhalten eine Auszeit von Stress und Lärm.

Als tolles Ausflugsziel empfehlen wir Ihnen die kurze Wanderung von der Bergstation der Luftseilbahn Bristen-Golzern zum Golzernsee. Vorbei an schönen Bergwiesen und traditionellen Bauernhäusern gelangen Sie auf dem rollstuhlgängigen Weg zum Bergsee, welcher zu einem erfrischenden Bad einlädt.

Sie möchten sich etwas weiter in die Höhe wagen? In der Region Silenen, Amsteg und Bristen finden Sie zahlreiche Berghütten. Die anspruchsvollen Wanderungen durch die wunderschöne Berglandschaft werden Sie so schnell nicht mehr vergessen.

Verpflegen Sie sich auf Ihrer Wanderung mit einheimischen Produkten wie Käse, Joghurt oder Lamawürste. Diese erhalten Sie beim Alpenkiosk, im Dorfladen oder direkt bei den Alpgenossenschaften – und sie eignen sich auch hervorragend als «Mitbringsel» von Ihrem Aufenthalt in der Ferienregion Uri.

Historische Gebäude

Nicht nur die Natur in Silenen, Amsteg und Bristen ist ein Besuch wert, sondern auch die zahlreichen historischen Gebäude. Hier entdecken Sie die Urner Geschichte – sei es Wilhelm Tell oder der Weg über den Gotthard. In Silenen machen Sie sich auf die Spuren der Säumer: Im Turm der Edlen Ritter von Silenen sehen Sie den Wohnort der sogenannten Meier, welche die Zehnten und Zinsen für das Kloster Fraumünster einzogen; nebenan sehen Sie die zugehörige Vierzehn-Nothelfer-Kapelle; mit dem Susthaus lernen Sie ein typisches Urner Steinhaus kennen, welches zur Lagerung und Umlagerung der Ware verwendet wurde; und ein Besuch beim Steinhaus zeigt Ihnen das älteste noch heute bewohnte Haus im Kanton Uri.

In Amsteg folgen Sie der Geschichte von Wilhelm Tell – so wird es zumindest erzählt. Hier steht die Burgruine «Zwing Uri». Lange Zeit dachte man, die Burg wurde zur Unterdrückung der Innerschweizer errichtet und bei einem Aufstand zerstört. Archäologische Untersuchungen haben diese Annahme jedoch widerlegt: Ausgrabungen führten zum Ergebnis, dass der Turm wohl zwischen 1310 und 1320 im Rahmen von Erweiterungsbauten aufgegeben und anschliessend dem Zerfall überlassen wurde.

Im Maderanertal lohnt sich ein Besuch des Berghotels Maderanertal. Sie erreichen es nach einem 1,5 stündigen Fussmarsch durch schöne Wälder und grüne Wiesen. Dort setzen Sie sich auf die Gartenterrasse des Restaurants und geniessen die einmalige Aussicht auf das wildromantische Maderanertal.

 

Standort und Kontakt

Gemeindeverwaltung Silenen
Gotthardstrasse 54
6473 Silenen
+41 (0)41 884 81 10
gemeindeverwaltungsilenen.ch