loading ...
spinner

Einblick in Kloster-Handwerksarbeiten und Wanderung

05
nov.2020
Einblick in Kloster-Handwerksarbeiten und Wanderung
×
Trudi Ziegler in Flüelen bringt uns die seltenen Handwerksarbeiten näher, die in Klöstern anfallen. Anschliessende Wanderung auf dem Höhenweg von Rietli nach Eggbergen.
- Bahnreise: 07:58 Zug ab, 08:50 Flüelen an.

- Vormittags: Trudi Ziegler führt uns in die traditionellen Klosterarbeiten in ihrem Atelier in Flüelen ein. Diese Arbeiten wurden damals von Nonnen und Mönchen mit Fleiss und handwerklichem Geschick hergestellt. Jedes Kloster hatte seine speziellen Verfahren, die nur mündlich weitergegeben wurden. Trudi Ziegler restauriert die unterschiedlichsten Klostergegenstände und befasst sich mit verschiedenen Techniken wie Hinterglasmalerei, Verzierungen mit Draht, Zellenschmuck und anderem mehr. Sie gibt Kurse und schreibt zurzeit ein Fachbuch über Klosterarbeiten.

- Mittagessen: In Restaurant Mixx in Flüelen.

- Nachmittags: 12:05 Flüelen ab, via Bürglen, 12:35 Witenschwandi, Spiringen an. Von der Talstation mit Seilbahn hoch nach Rietli. Wir wandern auf dem Höhenweg von Rietli nach Eggbergen. Auf dem Weg hat man stets die eisbedeckte Nordfront der Glarner Alpen vor Augen (Dauer ca. 3,5 h). Von Eggbergen fahren wir mit der Seilbahn hinunter nach Flüelen

- Bahnreise: 17:03 Flüelen ab, via Rotkreuz, 17:56 Zug an.

- Teilnehmerzahl: mindestens 10, maximal 15

- Wanderausrüstung: Knöchelhohe Wanderschuhe mit griffiger Sohle, Regenschutz, Schal, Mütze, kleiner Tagesrucksack, Wasserflasche, Wanderstöcke, Fotoapparat, ...

- Wanderanforderung: T1-T2 nach SAC-Skala, etwas Trittsicherheit, der Weg ist gut gebahnt, falls vorhanden, sind exponierte Stellen sehr gut gesichert, Grundfitness von Vorteil

Buono a sapersi

Data
giovedì, 05. novembre 2020
Additional time information
Anmeldungen können bis am 28. Oktober 2020 vorgenommen werden.
Località
6454 Flüelen
Prezzo
Die geführte Tour kostet CHF 80.- pro Person. Im Preis inbegriffen sind die Führung, das Mittagessen, die Tour-Organisation und die Wanderführung.
Contatto
Martin Tanner, Wanderführer VBV
Sonneggstrasse 29
6330 Cham
+41 41 781 13 84
Export
Esporta l'evento in iCal / Outlook
 

Venue

6454 Flüelen